Menu
Facebook

Beitrittserklärung

Folgende Hinweise sollten Sie vor dem Beitritt beachten:

Ein Wechsel zu einer anderen Maskengruppe ist zu einem späteren Zeitpunkt nur in Ausnahmefällen möglich.
Ausgenommen, ist hier ein Wechsel von aktiv auf passiv oder umgekehrt, bzw. ein Wechsel zu der Gruppe Schalmeien.

Aktivmitglieder müssen jährlich eine vom Zunftrat festgelegte Anzahl Arbeitsstunden ableisten. Diese verteilen sich auf das Jahr und die Fasnet je zur Hälfte.

Es werden nur Anträge entgegengenommen die vollständig ausgefüllt sind. Des weiteren ist es erforderlich, dass für den Antragsteller ein Versicherungsschutz in Form einer Privathaftpflicht besteht.Schäden gegenüber Dritten werden durch eine Zunft-Haftpflicht abgedeckt.

Die Einzugsermächtigung für den bargeldlosen Einzug von Beiträgen oder der Verrechnung von Material- und Fahrtkosten muss erteilt sein.
E-Mail, falls vorhanden, für Mitteilungen.

Bei Minderjährigen und Kindern ist die Übertragung der Aufsichtspflicht (Personensorgerecht) zu beachten. Ferner muss mindestens ein Elternteil Mitglied sein.

pdfBeschluss Personensorgerecht97.24 kB

Bitte senden Sie das ausgefüllte Antragsformular an:
Narrenzunft Ailingen e.V.
Postfach 5080
88026 Friedrichshafen

oder geben Sie es direkt in der Zunftstube oder bei einem der Gruppenleiter ab.

pdfBeitrittserklärung102.32 kB

Autor: Jochen Meschenmoser

Beitragsstruktur

Die Jahresbeiträge sind wie folgt gegliedert:

Passivmitglieder

Erwachsene 18,- Euro
Kinder 9,- Euro

Aktivmitglieder und Schalmeien

Erwachsene 36,- Euro
Kinder 18,- Euro

Für Familien mit mehreren Kindern ist der Beitrag gestaffelt.

Gruppenbeiträge werden nicht erhoben.
Der Einzug des Beitrags erfolgt ausschließlich bargeldlos.

Autor: Jochen Meschenmoser

Satzung

Die Anerkennung der Satzung ist Bestandteil der Beitrittserklärung. Bitte lesen Sie zuerst die Satzung.

Ergänzende Richtlinien zur Satzung sind in entsprechenden Beschlüssen geregelt. Diese Beschlüsse können über den Mitgliederbereich erreicht werden.

pdfSatzung_2016.pdf

Beitritt / Mitgliedschaft in der NZA e.V.

Möchten Sie gerne Mitglied werden in der Narrenzunft Ailingen, dann können Sie unter dem Link „Beitrittserklärung" ein Antragsformular herunterladen oder ausdrucken. Näheres zum Thema Antrag erfahren Sie ebenfalls unter dieser Rubrik.

Was Sie vor Antragstellung unbedingt wissen sollten:

Für Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr ist eine Mitgliedschaft nur möglich, wenn mindestens ein Elternteil ebenfalls Mitglied ist.

Passivmitgliedschaft:

Freunde und Gönner sind jederzeit gerne willkommen.
Als Passivmitglied können Sie auch unsere Zunftstube für private Feste und Feiern nutzen.
Es werden auch unter dem Jahr Veranstaltungen und Unternehmungen für unsere Passivmitglieder angeboten.

Aktivmitgliedschaft:

Für die Gruppe der Waldhexen sind nur aufnahmefähig, Personen die im Stadtgebiet Friedrichshafen wohnhaft sind. (Ausgenommen sind Ehegatten und Kinder von bereits aktiven Mitgliedern) Ebenfalls erfolgt die Sprungberechtigung nach frühestens einem Jahr Probezeit.
Ein Beitritt zur Gruppe der Hexenreiter ist direkt nicht möglich. (Schwere Reifeprüfung erforderlich)

Für Gehrenmännle und Schalmeien gilt die örtliche Einschränkung nicht. In diese Gruppen können auch Personen außerhalb des Stadtgebiets aufgenommen werden. Natürlich ist eine gewisse räumliche Nähe zum Verein schon erwünscht.

Das Mindestalter für Schalmeienspieler sollte 16 Jahre betragen.
Instrument und Kostüm werden vom Verein gestellt. Nähere Informationen auch unter der Rubrik „Schalmeien".

Für Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres muss ggf. die Aufsichtspflicht auf eine andere Personen übertragen werden. Hierfür stehen spezielle Formulare zur Verfügung.

Es sind zusätzlich die derzeit geltenden Beschlüsse zu beachten!

Weitere Informationen über Mitgliedschaft oder Nutzung der Zunftstube erhalten Sie über unsere Gruppenleiter oder jeweils Freitags an unseren Dämmerschoppen in der Zunftstube.

Wir würden uns freuen, Sie einmal als unser Gast begrüßen zu dürfen.

Autor: Jochen Meschenmoser

Anfahrt / Wegbeschreibung

Unsere Zunftstube, Leonie Fürst Strasse 17, erreichen Sie aus Richtung Ravensburg kommend über die B 30 Richtung Meersburg. In der Ortschaft Hefigkofen biegen Sie bitte links ab Richtung Oberteuringen – Blankenried – Ailingen. Am Kreisverkehr Ortsmitte rechts, ca. 300m bis zur Rotach-Halle. Entlang der Rotach-Halle in Richtung Sportzentrum, kurz nach dem TSG-Sportheim befindet sich dann der Parkplatz.

Von der B 31 kommend Richtung Friedrichshafen, alternativ auch über Markdorf auf der B 30 Richtung Ravensburg bis Hefigkofen, danach s.o. Von Friedrichshafen Richtung Ailingen, am Kreisverkehr Ortsmitte links, Richtung Ittenhausen, nach ca. 300m links zur Rotach-Halle wie oben beschrieben.

pdfAnfahrskizze38.51 kB

{mosmap width='700'|height='450'|lat='47.68616000000001'|lon=9.481289999999944'|zoom='17'| zoomType='Large'|zoomNew='0'|mapType='Satellite'| showMaptype='1'|overview='0'|text=Narrenzunft Ailingen e.V.<br />Zunftstube<br />Leonie Fuerst Strasse 17<br />88048 Friedrichshafen<br />Fon 07541 . 6935 29'|lang=''}'


Autor: Jochen Meschenmoser