Menu
Facebook

Beitrittserklärung

Folgende Hinweise sollten Sie vor dem Beitritt beachten:

Ein Wechsel zu einer anderen Maskengruppe ist zu einem späteren Zeitpunkt nur in Ausnahmefällen möglich.
Ausgenommen, ist hier ein Wechsel von aktiv auf passiv oder umgekehrt, bzw. ein Wechsel zu der Gruppe Schalmeien.

Aktivmitglieder müssen jährlich eine vom Zunftrat festgelegte Anzahl Arbeitsstunden ableisten. Diese verteilen sich auf das Jahr und die Fasnet je zur Hälfte.

Es werden nur Anträge entgegengenommen die vollständig ausgefüllt sind. Des weiteren ist es erforderlich, dass für den Antragsteller ein Versicherungsschutz in Form einer Privathaftpflicht besteht.Schäden gegenüber Dritten werden durch eine Zunft-Haftpflicht abgedeckt.

Die Einzugsermächtigung für den bargeldlosen Einzug von Beiträgen oder der Verrechnung von Material- und Fahrtkosten muss erteilt sein.
E-Mail, falls vorhanden, für Mitteilungen.

Bei Minderjährigen und Kindern ist die Übertragung der Aufsichtspflicht (Personensorgerecht) zu beachten. Ferner muss mindestens ein Elternteil Mitglied sein.

pdfBeschluss Personensorgerecht97.24 kB

Bitte senden Sie das ausgefüllte Antragsformular an:
Narrenzunft Ailingen e.V.
Postfach 5080
88026 Friedrichshafen

oder geben Sie es direkt in der Zunftstube oder bei einem der Gruppenleiter ab.

pdfBeitrittserklärung102.32 kB

Autor: Jochen Meschenmoser