Menu
Facebook

Patenzunft

Narrenzunft Seegockel Friedrichshafen

logoseeglockelLogo Seegockel Rechte: Verein zur Pflege des Volkstums Friedrichshafen

Gegründet am 05. März 1949 und Gründungsmitglied des Alemannischen Narrenrings.

Wie eingangs schon erwähnt, übernahm bei der Gründung der NZ Ailingen die NZ Seegockel die Patenschaft. Der damalige Präsident der NZ Seegockel und heutiger Ehrenpräsident des Vereins zur Pflege des Volkstums Albert Brauchle wird von uns immer noch mit Onkel Albert angesprochen. Eugen Moser dem damaligen und langjährigen Vizepräsidenten, der immer für die Belange der Ailinger da war, haben wir in unserer neuen Zunftstube eigens einen Keller gewidmet. Unsere Narrenfreunde aus dem „Hafen" sind für uns der „Gette" und wir sind demzufolge seine „Gettekinder".

partenschaft1Übergabe des Patenplätzle Foto: NZA ArchivDas Verhältnis der Zünfte untereinander ist seither herzlich und man lädt sich gegenseitig zu Veranstaltungen ein. Prägend für die Narrenzunft Seegockel war sicherlich die Amtszeit von Zunftmeister Eberhard Ortlieb (Eppo) der es verstand die Patenzünfte des Seegockel untereinander mehr zu verbinden.

Die NZ Seegockel gehört heute zum „Verein zur Pflege des Volkstums Friedrichshafen e.V.",- an dessen Spitze Eberhard Ortlieb als Präsident zusammen mit Peter Pietrucha, Ernst Weinert und Michael Auer stehen.

Weitere Abteilungen sind die Bürgergarde, der Elferrat und der Fanfarenzug Graf Zeppelin der 1965 gegründet wurde.

Innerhalb der Narrenzunft mit ihrem Zunftmeister Uli Müller und seinem Vize Claus Möricke existieren sieben eigenständige Maskengruppen welche vom Zunftbüttel Werner Böhmer angeführt werden.

Buchhorn Hexen, größte Gruppe der Zunft gegründet 1949

partenschaft2Gruppe der Seegockel beim Narrensprung Foto: NZA ArchivSeegockel mit Gockelmetzger, gegründet 1951. Nach ihr wurde der Narrenruf: „Gockelores Kikeriki" benannt.

Seewald Kobold, gegründet 1953

Hafennarren, ebenfalls gegründet 1953

Pauliner Kuckuck, gegründet 1954, er gehört zur Kategorie der Weißnarren.

Bächlesfischer, gegründet 1962, er stellt die alte Tradition der Fischerfamilien im Ortsteil Fischbach am See dar.

Seegrendl, gegründet 1976

Weitere Patenzünfte sind: Berg, Jettenhausen, Kehlen, Kluftern, Langenargen und Lauingen.

Nähere Infos unter: www.seegockel.de